Peter Brandenburg – Gemeinderatskandidat

Unsere Kandidaten stellen sich vor. Hier finden Sie Infos zu Peter Brandenburg.

Peter Brandenburg

Liebe Mitbürger aller Ortsteile von Penzing,

mein Name ist Peter Brandenburg, ich bin 37 Jahre alt und habe vor einigen Jahren ein Einfamilienhaus in Penzing gebaut. Hier wohne ich mit meiner Frau, meinem sechsjährigen Sohn und meiner dreijährigen Tochter. Ich bin Diplom-Ingenieur (FH) für Luftfahrzeugtechnik sowie Fahrzeugtechnik. Ich stamme ursprünglich vom Niederrhein, wohne aber bereits seit meiner Kindheit in der Region. In meiner Freizeit gehe ich gerne klettern, bouldern oder schwimmen und spiele Klavier. Seit dem wir in Penzing wohnen, bin ich auch aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr.

Es ist mir ein großes Anliegen mich im Gemeinderat zu engagieren.  Ich mag zwar erst seit fünf Jahren Penzinger Bürger sein, werde es aber noch sehr lange bleiben. Somit liegt die Zukunft Penzings sehr am Herzen. Die kommenden Jahre werden sehr entscheidend sein. So sehe ich die Konversion des Fliegerhorstes als enorme Herausforderung, welche bei falschen Entscheidungen nicht nur die Gemeinde, sondern auch die Bürger sehr belasten kann. Daher ist es mir wichtig, hierauf so Einfluss zu nehmen, dass die Interessen der Penzinger Bürger gewahrt werden. Desweiteren liegt mir am Herzen, dass die Penzinger Bürger gerne in Penzing und dessen Ortsteilen leben. Wir dürfen nicht zwischen den Ortsteilen unterscheiden und müssen das Dorfleben fördern. Die Vereine benötigen Unterstützung und müssen gestärkt werden, ebenso der Zusammenhalt der Bürger. Ich werde für Sie immer ein offenes Ohr haben und setze mich dafür ein, dass Penzinger aller Generationen gerne hier wohnen.